Willkommen bei Lyxor Schweiz
Wählen Sie ein anderes Land
Scrollen Sie bitte runter, um die Webseite zu öffnen
Bitte lesen Sie die untenstehenden wichtigen Hinweise bevor Sie weiter auf die Webseite gehen

Wichtige Hinweise für qualifizierte Anleger

 

Durch Anklicken von „Ich bin einverstanden“ bestätigen Sie, die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben.

Ferner erklären Sie, ein qualifizierter Anleger im Sinne des schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen mit Wohnsitz oder ständigem Aufenthaltsort in der Schweiz zu sein. Sie bestätigen darüber hinaus, dass bestimmte Fonds, auf die diese Website Bezug nimmt, Investoren in der Schweiz, die keine qualifizierten Anleger im Sinne des schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen sind, möglicherweise nicht angeboten werden.

Wenn Sie kein qualifizierter Anleger im Sinne des schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen mit Wohnsitz oder ständigem Aufenthaltsort in der Schweiz sind, wenden Sie sich bitte an den Vertreter des Fonds in der Schweiz:

Roland Fischer - Société Générale Paris, Niederlassung Zürich, Talacker 50, Postfach 1928, CH-8021 Zürich, Schweiz.

Telefonnummer: 058 272 33 44  

E-Mail-Adresse: info@lyxoretf.ch

******

Finanzdienstleister und Investmentexperten

Durch Ihren Zugriff auf diese Website und die hierin enthaltenen oder beschriebenen Produkte, Serviceleistungen, Informationen und Dokumente bestätigen Sie Ihre Kenntnisnahme und Ihr Einverständnis mit den folgenden Nutzungsbedingungen:

Auf qualifizierte Anleger beschränkter Zugriff

Die Informationen auf dieser Website richten sich ausschließlich an qualifizierte Anleger mit Wohnsitz oder ständigem Aufenthaltsort in der Schweiz.

Definition „Qualifizierter Anleger“

Als qualifizierte Anleger im Sinne von Art. 10 des Schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 („KAG“) und der Verordnung über die kollektiven Kapitalanlagen vom 22. November 2006 („KKV“) gelten im Wesentlichen:

1.Beaufsichtigte Finanzintermediäre wie Banken, Effektenhändler, Fondsleitungen und Vermögensverwalter kollektiver Kapitalanlagen sowie Zentralbanken;

2.Beaufsichtigte Versicherungseinrichtungen;

3.Öffentlich-rechtliche Körperschaften und Vorsorgeeinrichtungen mit professioneller Tresorerie;

4.Unternehmen mit professioneller Tresorerie;

5.Anleger, die einen schriftlichen Vermögensverwaltungsvertrag mit einem beaufsichtigten Finanzintermediär gemäss Nr. 1 abgeschlossen haben, sofern sie nicht schriftlich erklärt haben, dass sie nicht als qualifizierte Anleger gelten wollen;

6.Anleger, die einen schriftlichen Vermögensverwaltungsvertrag mit einem unabhängigen Vermögensverwalter abgeschlossen haben, sofern sie nicht schriftlich erklärt haben, dass sie nicht als qualifizierte Anleger gelten wollen und sofern (i) der unabhängige Vermögensverwalter als Finanzintermediär nach Art. 2 Abs. 3 Bst. e des Geldwäschereigesetzes vom 10. Oktober 1997 („GWG“) unterstellt ist, (ii) der unabhängige Vermögensverwalter den Verhaltensregeln einer Branchenorganisation untersteht, die von der FINMA als Mindeststandard anerkannt sind und (iii) der Vermögensverwaltungsvertrag den Richtlinien einer Branchenorganisation entspricht, die von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) als Mindeststandard anerkannt sind;

7.Vermögende Privatpersonen, die gegenüber einem beaufsichtigten Finanzintermediär gemäss Nr. 1 oder gegenüber einem unabhängigen Vermögensverwalter, der die in Nr. 6 genannten Anforderungen erfüllt, schriftlich bestätigt haben, dass sie als qualifizierte Anleger gelten wollen („opting-in“) und dass sie (a) aufgrund der persönlichen Ausbildung und der beruflichen Erfahrung oder aufgrund einer vergleichbaren Erfahrung im Finanzsektor über die Kenntnisse verfügen, die notwendig sind, um die Risiken der Anlagen zu verstehen und über ein Vermögen von mindestens CHF 500‘000 verfügen oder (b) über ein Vermögen von mindestens CHF 5 Millionen verfügen;

8. Unabhängiger Vermögensverwalter, die die in N.6 beschriebenen Anforderungen erfüllen, und bestätigen, dass sie die Informationen auf dieser Webseite, die sich auf nicht von der FINMA genehmigte Investmentfonds beziehen, nur für Kunden verwenden, die als qualifizierte Anleger gelten.

Informationen auf dieser Website

Diese Website wird von Lyxor International Asset Management („LIAM“) veröffentlicht.

Société par actions simplifiée (vereinfachte Aktiengesellschaft) mit einem Kapital von 1.059.696 Euro.

Handelsregister Nanterre Nr. 419 223 375              

APE-Nummer: 6630Z

Gesellschaftssitz: Tours Société Générale, 17 cours Valmy, 92800 Puteaux.

MwSt.-Nr.: FR 50419223375

Gesetzlicher Vertreter und Verantwortlicher für die Veröffentlichung: Lionel PAQUIN, CEO

Redaktionsleiter: Laurent TISON, Global Head Lyxor Communication (Tel.: +33 1 42 13 49 72; E-Mail: laurent.tison@lyxor.com).

Das Hosting dieser Website erfolgt auf eigenen Servern der Societé Générale.

Diese Website unterliegt französischem Recht.

Berufsrechtliche Vorschriften

LIAM ist eine von der französischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (Autorité des Marchés Financiers) gemäß der OGAW-Richtlinie (2009/65/EG) und der AIFM-Richtlinie (2011/31/EU) zugelassene französische Vermögensverwaltungsgesellschaft.

Die Informationen auf dieser Website wurden ausschließlich zu Informationszwecken erstellt und dürfen weder als Warnung oder Empfehlung noch als Angebot oder Aufforderung für den Kauf oder Verkauf von Anlageinstrumenten, die Durchführung von Geschäften oder den Eintritt in Rechtsbeziehungen betrachtet werden.

Obwohl geeignete Vorkehrungen getroffen wurden, um die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen zu gewährleisten, wird für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte dieser Website keine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung oder Garantie übernommen. Alle Informationen auf dieser Website können ohne Ankündigung geändert oder aktualisiert werden. Sofern nicht anders angegeben, sind alle Zahlen/Daten auf dieser Website ungeprüft. Die angegebenen Preise entsprechen möglicherweise nicht den Preisen, zu denen die Anteile/Aktien zu einem gegebenen Zeitpunkt gekauft oder verkauft werden.

Sämtliche Informationen, auf die auf dieser Website zugegriffen werden kann, sind durch das Urheberrecht und sonstige geistigen Eigentumsrechte der verbundenen Gesellschaften von LIAM oder von Dritten geschützt. Die Kopie, Wiedergabe oder Verbreitung der Informationen ist ohne vorherige Zustimmung untersagt.

Diese Website kann Hypertext-Links (Verweise) zu Websites enthalten, die von Dritten eingerichtet und betrieben werden, die keine verbundenen Parteien von LIAM sind. Die Aktivierung derartiger Hypertext-Links kann dazu führen, dass Sie diese Website verlassen müssen. Derartige Adressen oder Hypertext-Links dienen ausschließlich der Erleichterung der Nutzung durch den Besucher und der Informationsfindung. LIAM und ihre verbundenen Unternehmen haben die Websites von Dritten, die auf diese Website verweisen oder auf die diese Website verweist, nicht überprüft. Folglich haften letztere weder für die Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen noch für sonstige Angebote auf diesen Websites. Falls Sie verlinkte Websites von Unternehmen aufrufen, die nicht mit LIAM verbunden sind, geschieht dies auf Ihre eigene Verantwortung. Falls Sie einen Hypertext-Link in Ihre Website aufnehmen möchten, der auf diese Website verweist, müssen Sie hierzu die vorherige Genehmigung von LIAM einholen.

Fondsdokumente/Rechtshinweise

Zeichnungsaufträge für Anteile oder Aktien unserer Fonds können nur auf Grundlage der aktuellen Rechtsdokumente erfolgen. Die für den Fonds oder Anteilsklasse geltenden Wesentlichen Anlegerinformationen (WAI), die Prospekte, die Satzung sowie die Jahres- und Halbjahresberichte des Fonds, auf welche diese Website Bezug nimmt, können bei folgender Adresse kostenlos angefordert werden:

Vertreter in der Schweiz:  Société Générale Paris, Niederlassung Zürich, Talacker 50, Postfach 1928, CH-8021 Zürich, Schweiz.

Verkaufsbeschränkungen

Die Informationen auf dieser Website sind ausschliesslich qualifizierten Anlegern mit Wohnsitz oder ständigem Aufenthaltsort in der Schweiz vorbehalten. Die auf dieser Website erwähnten Informationen über Finanzprodukte richten sich ausdrücklich nicht an Personen in oder von Rechtsordnungen aus, in denen die Veröffentlichung oder Bereitstellung derartiger Produkte (infolge des Wohnsitzes, des Aufenthaltsorts, der Nationalität oder sonstiger Gründe) verboten sind. Folglich stellen die hierin enthaltenen Informationen weder eine Verbreitung noch ein Angebot für den Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an natürliche oder juristische Personen in Rechtsordnungen dar, in denen diese Verbreitung oder dieses Angebot ungesetzlich oder der Zugang zu derartigen Informationen rechtswidrig ist. Personen, die derartigen lokalen Beschränkungen unterliegen, müssen den Zugang unterlassen. Anleger sollten ihre eigenen unabhängigen Finanzberater heranziehen und sich vor jeder Anlageentscheidung über die vor Ort jeweils geltenden Gesetze für Anlagen erkundigen. Ohne die Allgemeingültigkeit der obigen Ausführungen einzuschränken, dienen die Informationen auf dieser Website nicht der Verbreitung und stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung für ein Kaufangebot für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika oder zugunsten von Staatsbürgern der Vereinigten Staaten dar (insbesondere Staatsangehörige oder Gebietsansässige der Vereinigten Staaten von Amerika sowie Personengesellschaften oder Körperschaften, die gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika oder eines ihrer Bundesstaaten, Hoheitsgebiete oder Besitzungen errichtet wurden).

Anteile oder Aktien an den auf dieser Internetseite verfügbaren Fonds wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 (das „US-Wertpapiergesetz“) eingetragen und dürfen daher nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika eingeführt, dort weitergegeben oder verbreitet oder an eine „US-Person“ im Sinne der Vorschrift S des US-Wertpapiergesetzes (Regulation S of the US Securities Act of 1933) ausgehändigt werden. Die Anteile oder Aktien des Fonds dürfen US-Personen nicht zum Kauf angeboten werden. Die Anteile oder Aktien des Fonds dürfen ausschließlich Nicht-US-Personen außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika angeboten werden. Für die Zwecke dieses Haftungsausschlusses umfasst der Begriff „US-Person“ unter anderem alle Personen, die in den Vereinigten Staaten von Amerika wohnhaft sind, alle juristischen Personen, die gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika errichtet oder gegründet wurden, bestimmte juristische Personen, die von einer oder mehreren US-Personen außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika errichtet oder gegründet wurden oder Konten, die für eine solche US-Person geführt werden.

 

Nicht alle auf dieser Website verfügbaren Fonds sind zum Vertrieb an qualifizierte Anleger in und von der Schweiz aus zugelassen. Die Schweizer Finanzmarktaufsichtsbehörde (FINMA) veröffentlicht auf ihrer Website eine Liste ausländischer Investmentfonds, die zum Vertrieb in und von der Schweiz aus zugelassen sind. Société Générale Paris, Niederlassung Zürich, Talacker 50, Postfach Box 1928, CH-8021 Zürich, Schweiz, ist der Vertreter und die Zahlstelle in der Schweiz für alle Fonds, die zum Vertrieb in und von der Schweiz aus zugelassen sind, sowie für Fonds, die ausschließlich an qualifizierte Anleger verkauft werden dürfen.

In der Vergangenheit erzielte Ergebnisse BEZIEHEN SICH AUF VERGANGENE PERIODEN UND STELLEN KEINE Garantie oder einen zuverlässigen ANHALTSPUNKT FÜR ZUKÜNFTIGe RENDITEN DAR.

Marktbewegungen und Wechselkursschwankungen können dazu führen, dass der Kapitalwert von Anlagen und die mit ihnen erzielten Erträge steigen, aber auch sinken können, so dass Anleger unter Umständen nicht den ursprünglich investierten Kapitalbetrag zurückerhalten. Anlagen auf den Schwellenländermärkten sind aufgrund der politischen oder wirtschaftlichen Instabilität und weniger gut entwickelten Märkte und Systeme unter Umständen mit höheren Risiken und erhöhter Volatilität verbunden.

Zeichnungen von Anteilen an auf dieser Website erwähnten Fonds dürfen nur auf Grundlage des gültigen Verkaufsprospekts, des vereinfachten Verkaufsprospekts und der Wesentlichen Anlegerinformationen („WAI“) und des jeweils zuletzt veröffentlichten Jahres- bzw. Halbjahresabschlusses erfolgen, sofern dieser zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht wurde.

Datenschutz

Wir können Informationen über Sie erfassen, wenn Sie diese Website nutzen, indem wir z. B. Cookies auf Ihrem Computer ablegen oder bestimmte Informationen registrieren, die Sie bei der Anmeldung für den Zugang zur Website und die Nutzung bestimmter Bereiche eingegeben haben. Wir verwenden solche Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität und Berechtigung zum Erhalt bestimmter Produkte oder Serviceleistungen, zur Bereitstellung von Informationen über Produkte und Serviceleistungen, die für Sie interessant sein können, zur Erfassung Ihres Interesses an den angebotenen Produkten und Serviceleistungen und zur Beantwortung Ihrer Informationsanfragen. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur mit Ihrer Zustimmung zu anderen Zwecken und geben diese nur im gesetzlich zulässigen oder vorgeschriebenen Rahmen an Dritte weiter. Wir verwenden physische und elektronische Sicherheitsvorkehrungen und Verfahren zum Schutz Ihrer personenbezogenen Angaben und verlangen von unseren Angestellten die vollumfängliche Einhaltung der Vorschriften über den Schutz der Privatsphäre, der Datenschutzbestimmungen und sonstigen geltenden Gesetze und Vorschriften. Bitte beachten Sie, dass Daten, die über das Internet übertragen werden, möglicherweise Dritten zugänglich sind. Ihre Daten können bei der Übertragung verloren gehen oder dem Zugriff durch unbefugte Dritte ausgesetzt sein. Weder LIAM noch ihre verbundenen Unternehmen haften direkt oder indirekt für Verluste, die durch eine Gefährdung der Sicherheit Ihrer Daten bei deren Übertragung über das Internet entstehen. Bitte verwenden Sie andere Kommunikationsmittel, wenn Sie dies aus Gründen der Sicherheit und Vorsicht für notwendig erachten.

Haftungs- und Gewährleistungsausschluss

Die Inhalte dieser Website stammen aus als zuverlässig eingestuften Informationsquellen. LIAM und ihre verbundenen Unternehmen übernehmen keine Garantie dafür, dass der Zugang zur Website unterbrechungs- und fehlerfrei ist, dass sämtliche Mängel behoben werden und keine Viren oder sonstige schädliche Komponenten durch Ihre Nutzung der Website auf Ihren Computer übertragen werden. LIAM und ihre verbundenen Unternehmen lehnen hiermit ausdrücklich und im weitesten, vom Gesetz zugelassenen Umfang sämtliche ausdrücklichen, gesetzlichen oder stillschweigenden Gewährleistungen für die Website und die Ergebnisse ab, die durch die Nutzung der Website und ihrer Inhalte erzielt werden, einschließlich aber ohne Anspruch auf Vollständigkeit aller Gewährleistungen für die Marktgängigkeit, Nichtverletzung der Rechte Dritter, Eignung für einen bestimmten Zweck und aller Gewährleistungen und Zusicherungen, die durch die Vertragsausführung, vertragliche Verhaltenspflichten und/oder Handelsusancen oder vergleichbare Verpflichtungen gemäß den jeweils geltenden Gesetzen und/oder Vorschriften einer Rechtsordnung entstehen. Darüber hinaus übernehmen LIAM und ihre verbundenen Unternehmen keinerlei Haftung für die Genauigkeit, Zeitnähe, Eignung, Vollständigkeit oder Verfügbarkeit dieser Website oder der Informationen oder Ergebnisse, die durch ihre Nutzung erzielt werden.

Ferner haften LIAM und ihre verbundenen Unternehmen, ihre Prokuristen, Direktoren oder Angestellten unter keinen Umständen und basierend auf keiner Rechtstheorie von geltenden Gesetzen und/oder Vorschriften für Schäden, unabhängig davon, ob der Anspruch auf Verschulden, Vertragsrecht, Kausalhaftung oder auf einer anderen Rechtsgrundlage beruht und durch den Zugang zu oder die Nutzung der Website oder die Unmöglichkeit des Zugangs entsteht, unabhängig davon, ob es sich dabei um direkte oder indirekte, Sonder-, Sekundär- oder Folgeschäden irgendwelcher Art handelt, einschließlich Schäden durch Handelsverluste oder entgangene Gewinne oder Ansprüche von Dritten.

Ich habe die vorstehenden Bedingungen zur Kenntnis genommen und bestätige, dass ich ein qualifizierter Anleger mit Wohnsitz in der Schweiz bin und fortfahren möchte.

Einverstanden

Scrollen Sie bitte runter, um die Webseite zu öffnen
Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um eine für unsere Besucher möglichst sichere und effektive Webseite zu schaffen. Cookies können verwendet werden, um Statistiken zu erstellen, aus denen wir ersehen können, wie die Besucher unsere Webseite nutzen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.um weitere Informationen über die Cookies zu erhalten oder die Cookies-Einstellungen zu ändernHier klicken

US-Aktien: Investieren im Spätzyklus


Keine Frage: US-Aktien haben Anlegern bisher viel Freude bereitet. Inzwischen aber scheint der Zyklus in seiner Spätphase angelangt  zu sein. Dennoch setzen wir weiterhin auf amerikanische Dividendentitel. Und das, obwohl die Bewertungen vieler Titel bereits hoch sind. Dennoch eilten die Märkte von einem Hoch zu nächsten. Wir bleiben daher am Ball.


US-Branchen: Gegenwärtiges Kurs-Buchwert-Verhältnis vs. 20-Jahres-Durchschnitt 


table 1

Quelle: Lyxor International Asset Management, MSCI, Thomson Reuters Eikon. Daten mit Stand vom 30.08.2018.


Der alte Bulle hat noch Elan 

Es besteht wenig Zweifel daran, dass die verspäteten, aber beispiellosen steuerlichen Anreize von US-Präsident Trump die Inflation in einer Zeit ankurbeln, in der die Wirtschaft an ihre Kapazitätsgrenze stößt oder bereits darüber hinausläuft. Aktienrückkaufprogramme, Margenausweitungen und starke Umsatzerlöse haben sich positiv auf die Gewinnaussichten je Aktie ausgewirkt. Zwar stiegen auch die Löhne. Die damit für Unternehmen verbundenen negativen Effekte könnten durch die im Zuge neuer Investitionen auftretenden Produktivitätsgewinne allerdings aufgefangen werden. All dies spricht für eine weiterhin freundliche Marktentwicklung. Auch Investoren scheinen dies so zu sehen. Trotz der Unbeständigkeit der US-Administration unter Präsident Trump und den bevorstehenden Mid-Term-Wahlen zieht es sie weiterhin auf den amerikanischen Aktienmarkt. 

Angesichts der weiteren politischen Entwicklungen erwarten wir in den kommenden Wochen allerdings mehr Volatilität. Außerdem gehen wir von einem weiteren Zinserhöhungsschritt der Fed noch in diesem Monat aus. Danach dürfte die Aufmerksamkeit vor allem den Mid-Term-Wahlen und dem weiteren Verlauf der Handelsstreitigkeiten gelten.


Die Handelsstreitigkeiten fordern ihren Tribut

Die jüngsten Daten zum US-Einkaufsmanagerindex haben neue Höchststände im aktuellen Zyklus erreicht. Auch der Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter kräftig. Vor diesem Hintergrund sollte die Wirtschaft in den USA weiter solide wachsen. Außerhalb der USA deuten die Wirtschaftsdaten derweil auf eine Beeinträchtigung durch die Handelskonflikte hin. Noch allerdings befinden sich auch diese Märkte grundsätzlich auf einem Wachstumspfad. Das könnte sich ändern, sobald der Handelskrieg eskalieren oder sich global ausweiten sollte. Gegenwärtig aber halten wir eine Verhandlungslösung für wahrscheinlicher. Um das globale Investitionsklima nachhaltig zu beschädigen, bräuchte es mehr als nur gelegentliche Kursrücksetzer. Eine entsprechend nachhaltige und fundamentale Korrektur ist aus unserer Sicht gegenwärtig jedoch nicht erkennbar.


Sie stehen hier

Obwohl kein Konjunkturzyklus wie der andere ist, lassen sich dennoch gewisse Muster feststellen. Eines davon zeigt, dass Sektoren wie Energie und Grundstoffe, die eng mit den Rohstoffpreisen gekoppelt sind, sich in den Spätphasen von Konjunkturzyklen gut entwickeln. Dies liegt unter anderem daran, dass die Nachfrage nach entsprechenden Leistungen sich in einem Umfeld steigender Preise weiterhin solide entwickelt. Auf der anderen Seite leiden IT-Anbieter und Hersteller von Nicht-Basiskonsumgütern in einer späten Konjunkturphase tendenziell darunter, dass ihre Gewinnmargen ausgehöhlt werden und die Anleger bei Investitionen in Luxusgüterbranchen eher vorsichtiger werden.

Manches davon lässt sich in den USA gegenwärtig ebenfalls beobachten. Allerdings gibt es mitunter spezielle Entwicklungen, die dazu führen, dass sich manche Sektoren nicht wie erwartet verhalten.


Kapitalanlage und US-Konjunkturzyklus – Wie Sie die richtigen Branchen zur richtigen Zeit auswählen

table 2


Quelle: Lyxor International Asset Management, Lyxor ETF Research Team. Nur zu darstellenden Zwecken.

Über Größe, Branchen und Anlagestile

Bei der aktuellen Einschätzung  des US-Aktienmarktes sollten insbesondere die Auswirkungen der Steuerreform berücksichtigt werden. Denn diese Maßnahme half US-Unternehmen, typische spätzyklische Entwicklungen wie eine Verlangsamung des Gewinnwachstums oder eine Belastung der Gewinnmargen zu vermeiden. Zusätzlich sorgte die Deregulierung  für ein günstiges Umfeld bei Finanzwerten und Technologietiteln. Darüber hinaus finden wir natürlich auch einige klassische spätzyklische Werte attraktiv. Hierzu zählen unter anderem Unternehmen aus den Sektoren Energie und Gesundheit. Aufgrund der verbesserten Fundamentaldaten der Unternehmen und der Erholung der Ölpreise scheint uns vor allem der Energiesektor interessant. 

Eher vorsichtig sind wir gegenüber dem Nicht-Basiskonsumgüter-Sektor eingestellt. Unternehmensspezifische Risiken, problematische Bewertungen und insbesondere Herausforderungen im E-Commerce-Vertrieb erscheinen uns hier als Hindernis. Mit einem skeptischen Blick schauen wir auch auf sehr defensive Sektoren, deren Unternehmen sensibel auf Zinserhöhungen reagieren.

Interessant sind zudem kleinere Unternehmen, die vor allem auf den Heimatmarkt ausgerichtet sind. Sie profitieren einerseits von den Steuersenkungen und sind aufgrund ihrer heimischen Ausrichtung andererseits weniger anfällig für die Auswirkungen der internationalen Handelskonflikte. 

Was Investmentstile angeht, so bevorzugen wir Wachstumsstrategien. Starkes Gewinnwachstum und ordentliche Gewinnmargen sprechen gegenwärtig für entsprechende Titel. Die bereits angesprochene Steuerreform sollte hier die Investitionen, die Rückführung von Barmitteln und schließlich den Technologiesektor weiter ankurbeln - ein Sektor, der derzeit für rund 30 Prozent aller US-Investitionen verantwortlich ist und rund 40 Prozent des Russell 1000 Growth Index ausmacht.


Wählen Sie Ihren Index sorgfältig aus

Präzision und Trennschärfe sind das, worauf es für Anleger im späten Konjunkturzyklus ankommt; und natürlich Kosteneffizienz. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Setzen Sie auf unterschiedliche Größenklassen, Sektoren oder spezielle Investmentthemen und nutzen sie entsprechende Indizes wie den Morningstar US Large-Mid Cap, den Nasdaq 100 oder den S&P Banks. Der Russell 1000 Value ermöglicht den Einstieg in den Energiesektor und mit dem Russell 2000 steht Ihnen ein breites Universum von Small-Cap-Unternehmen zur Verfügung. Darüber hinaus existieren auch solche Indizes, mit denen Sie Ihr Portfolio etwa über Dividendenstrategien oder Minimum-Varianzstrategien widerstandsfähiger aufstellen können.


How the indices breakdown vs. our views

Sector we like Indices with the greatest exposure
Energy Russell 1000 Value (10.91%)
Financials S&P 500 Banks (100%), Russell 1000 Value (28.2%), Russell 2000 (20.6%)
Inf. Technology NASDAQ 100 (60.9%), Russell 1000 Growth (39.7%)
Healthcare Russell 2000 (16.5%)
Sectors we’d rather  avoid Sectors we’d rather avoid
Consumer discretionary Nasdaq 100 (22.2%), Russell 1000 Growth (18.6%)
Telecoms*  FTSE USA Qual/ Vol/ Yield (6.0%)
Utilities  FTSE USA Infrastructure (52.3%), FTSE USA Minimum Variance (11.9%)
Consumer staples FTSE USA Qual/ Vol/ Yield (17.3%)


Quelle: Lyxor International Asset Management, Stand 30.04.2018. Nur zur Veranschaulichung.

*Dieser Sektor wird demnächst sowohl in den S&P Indizes als auch in den MSCI Indizes erweitert. Aufgenommen werden dann Aktien aus den Bereichen Medien & Internet-Software & Dienstleistungen. Zu diesem Zeitpunkt wird der MSCI den Sektor als zyklisch einstufen. In diesem Zusammenhang erwarten wir, dass sich die Zusammensetzung des Sektors von seiner vorherigen Value-Ausrichtung stärker in Richtung Growth verändern wird.

Important information

FOR QUALIFIED INVESTORS ONLY– This document is reserved and must be given in Switzerland exclusively to Qualified Investors as defined by the Swiss Collective Investment Scheme Act of 23 June 2006 (as amended from time to time, CISA).

This document has been provided by Lyxor International Asset Management that is solely responsible for its content.

fund-table-ch

The funds that are listed in the chart comprised in this document (Funds) are collective investment schemes not approved by the Swiss Financial Market Supervisory Authority FINMA (FINMA) as foreign collective investment schemes pursuant to article 120 of the Swiss Collective Investment Schemes Act of 23 June 2006 (as amended from time to time, CISA) for distribution in Switzerland. Accordingly, the non-Registered Funds may be offered in Switzerland exclusively to Qualified Investors as defined in the CISA and its implementing ordinance.

Lyxor Research document This document is reserved and must be given in Switzerland exclusively to Qualified Investors as defined by the Swiss Collective Investment Scheme Act of 23 June 2006 (as amended from time to time, CISA). 

Financial intermediaries (including particularly, representatives of private banks or independent asset managers, Intermediaries) are hereby reminded on the strict regulatory requirements applicable under the CISA to any distribution of foreign collective investment schemes in Switzerland. It is each Intermediary’s sole responsibility to ensure that (i) all these requirements are put in place prior to any Intermediary distributing any of the Funds presented in this document and (ii) that otherwise, it does not take any action that could constitute distribution of collective investment schemes in Switzerland as defined in article 3 CISA and related regulation. Any information in this document is given only as of the date of this document and is not updated as of any date thereafter.

This document is for information purposes only and does not constitute an offer, an invitation to make an offer, a solicitation or recommendation to invest in collective investment schemes.  This document is not a prospectus as per article 652a or 1156 of the Swiss Code of Obligations, a listing prospectus according to the listing rules of the SIX Swiss Exchange or any other trading venue as defined by the Swiss Financial Market Infrastructure Act of 19 June 2015 (as amended from time to time, FMIA), a simplified prospectus, a key investor information document or a prospectus as defined in the CISA.

An investment in collective investment schemes involves significant risks that are described in each prospectus or offering memorandum. Each potential investor should read the entire prospectus or offering memorandum and should carefully consider the risk warnings and disclosures before making an investment decision.

Any benchmarks/indices cited in this document are provided for information purposes only. This document is not the result of a financial analysis and therefore is not subject to the “Directive on the Independence of Financial Research” of the Swiss Bankers Association. This document does not contain personalized recommendations or advice and is not intended to substitute any professional advice on investments in financial products. 

The Representative and the Paying Agent of the Funds in Switzerland is Société Générale, Paris, Zurich Branch, Talacker 50, 8001 Zurich.


The prospectus or offering memorandum, the key investor information documents, the management regulation, the articles of association and/or any other constitutional documents as well as the annual and semi-annual financial reports may be obtained free of charge from the Representative in Switzerland.


In respect to the units/shares of the Funds distributed in and from Switzerland, place of performance and jurisdiction is at the registered office of the Representative in Switzerland. 

Conflicts of interest 

This research contains the views, opinions and recommendations of Lyxor International Asset Management (“LIAM”) Cross Asset and ETF research analysts and/or strategists. To the extent that this research contains trade ideas based on macro views of economic market conditions or relative value, it may differ from the fundamental Cross Asset and ETF Research opinions and recommendations contained in Cross Asset and ETF Research sector or company research reports and from the views and opinions of other departments of LIAM and its affiliates. Lyxor Cross Asset and ETF research analysts and/or strategists routinely consult with LIAM sales and portfolio management personnel regarding market information including, but not limited to, pricing, spread levels and trading activity of ETFs tracking equity, fixed income and commodity indices. Trading desks may trade, or have traded, as principal on the basis of the research analyst(s) views and reports. Lyxor has mandatory research policies and procedures that are reasonably designed to (i) ensure that purported facts in research reports are based on reliable information and (ii) to prevent improper selective or tiered dissemination of research reports. In addition, research analysts receive compensation based, in part, on the quality and accuracy of their analysis, client feedback, competitive factors and LIAM’s total revenues including revenues from management fees and investment advisory fees and distribution fees.

Connect with us on linkedin